Sauna

Eine Welt für sich, In Ruhe gelassen werden…

Wie viel Hektik auch hinter einem liegt: kräftiges Schwitzen und eine eiskalte Dusche münden stets in eine Entspanntheit, die spürbar und wohlig-frisch unter die Haut geht. Wer in die Sauna kommt, möchte sich still zurückziehen. Die Sauna stärkt das Immunsystem und ist pures Training für das Herz-Kreislauf-System. Der Wechsel zwischen extremer Hitze und Kälte trainiert die Gefäße und lässt sie elastisch bleiben

Nach der Sauna: Im Anschluss an den Saunagang kann der Kunde kalt duschen. Da das Wasser den Körper nicht auf einmal treffen darf, wird ein Shower One Duschkopf in der Dampfsauna installiert. Mit einem Wasserschlauch werden zusätzlich Kneip Güsse möglich und dem Kunden als Dienstleistung angeboten.

Reaction Therapy Die Kraft des Wassers für ein erlebbares Wohlbefinden

Bei der Abkühlung spielt das Wasser die Hauptrolle und trägt dazu bei, die Körpertemperatur und -funktion wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Nach der Hitze stoppt eine entsprechende Abkühlung die Überhitzung des Körpers, wirkt tonisierend, begünstigt die Gefäßaktivität, trainiert das Herz-Kreislauf-System und sorgt für geistige Frische.

Soft Sauna

Eine andere Art, die Sauna zu erleben: Langsam, sanft und einfühlsam. Die Soft Sauna ist ein Wärmebad, das die Sinne durchdringt und Körper und Geist in Einklang bringt. Ein wahres Erlebnis für die Sinne, bei einer maximalen Temperatur von 50-60° C und einer Luftfeuchtigkeit von 50-60%. Eine Wellness-Anwendung zur Entspannung, Straffung, Befeuchtung der Haut, die Stress abbaut und Entspannung fördert.

Finnische Sauna

Die finnische Sauna ist der ideale Ort, um zu entspannen, Stress abzubauen, die Atemwege zu stärken, die Muskeln zu entspannen und das Gewebe mit Sauerstoff zu versorgen. Die trockene und intensive Hitze umhüllt Körper und Geist bei 80-100 °C, reinigt und belebt, während das Holz ein intensives sensorisches Erlebnis vermittelt